Redaktionen (A-H)
Bearbeitungen von Übersetzungen, eine Auswahl

     

Jeff Abbott: Trust me. New York: Penguin USA 2009

dt. Übersetzung von Norbert Jakober: Vertrau mir! München: Heyne, Dezember 2010

Jeff Abbott: 'Trust me' (2009)
▲ Jeff Abbott: Trust me (2009)

Jeff Abbott: 'Vertrau mir!' (2010)
▲ Jeff Abbott: Vertrau mir! (2010)

ders.: Adrenaline. New York, Hachette 2011

dt. Übersetzung von Norbert Jakober: Todeslauf. München: Heyne, Januar 2012

Jeff Abbott: 'Adrenaline' (2011)
▲ Jeff Abbott: Adrenaline (2011)

Jeff Abbott: 'Todeslauf' (2011)
▲ Jeff Abbott: Todeslauf (2011)

ders.: The Last Minute. New York, Hachette 2011

dt. Übersetzung von Norbert Jakober: Die letzte Minute. München: Heyne, Januar 2013

Jeff Abbott: 'The Last Minute' (2011)
▲ Jeff Abbott: The Last Minute (2011)

Jeff Abbott: 'Die letzte Minute' (2013)
▲ Jeff Abbott: Die letzte Minute (2013)

Nathalie Abi-Ezzi: A Girl Made of Dust. London: HarperCollins 2008

dt. Übersetzung von Annette Meyer-Prien: Rubas Geheimnis. Berlin: Rowohlt Berlin, Januar 2010

Nathalie Abi-Ezzi: 'A Girl made of Dust' (2007)
▲ Nathalie Abi-Ezzi: A Girl made of Dust (2007)

Nathalie Abi-Ezzi: 'Rubas Geheimnis' (2009)
▲ Nathalie Abi-Ezzi: Rubas Geheimnis (2009)

Gail Anderson-Dargatz: Turtle Valley. Toronto: Knopf Canada 2007

dt. Übersetzung von Beate Brammertz: Im Tal der Schmetterlinge. München: btb, Dezember 2009

 

Gail Anderson-Dargatz: 'Turtle Valley' (2007)
▲ Gail Anderson-Dargatz: Turtle Valley (2007)

Gail Anderson-Dargatz: 'Im Tal der Schmetterlinge' (2009)
▲ Gail Anderson-Dargatz: Im Tal der Schmetterlinge (2009)

Maarten Asscher: het uur en de dag. Amsterdam: Augustus 2005

Aus dem Niederländischen von Marlene Müller-Haas: Stunde und Tag. München: btb, April 2006

Maarten Asscher: 'het uur en de dag' (2005)
▲ Maarten Asscher: het uur en de dag (2005)

Maarten Asscher: 'Stunde und Tag' (2006)
▲ Maarten Asscher: Stunde und Tag (2006)

Brunonia Barry: The Map of True Places. New York: HarperCollins 2010 

dt. Übersetzung von Elke Link: Die Widmung. München: btb, Juni 2012

Brunonia Barry: 'The Map of True Places' (2010)
▲ Brunonia Barry: The Map of True Places (2010)

Brunonia Barry: 'Die Widmung' (2012)
▲ Brunonia Barry: Die Widmung (2012)

Sophie Bassignac: À la recherche d'Alice. Paris: Gallimard (Éditions Denoël) 2009

Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn: Vielleicht ist es Liebe. München: btb, Juli 2013

Sophie Bassignac: 'À la recherche d'Alice' (2009)
▲ Sophie Bassignac: À la recherche d'Alice (2009)

Sophie Bassignac: 'Vielleicht ist es Liebe' (2013)
▲ Sophie Bassignac: Vielleicht ist es Liebe (2013)

Stella Blomkvist: Morðið i Rockville. Reykjavik: Edda 2007

Aus dem Isländischen von Elena Teuffer: Das letzte Treffen. Ein Island-Krimi. München: btb, März 2009

Stella Blomkvist: 'Mordid i Rockville' (2007)
▲ Stella Blomkvist: Mordid i Rockville (2007)

Stella Blomkvist: 'Das letzte Treffen' (2009)
▲ Stella Blomkvist: Das letzte Treffen (2009)

Andrew Brown: Solace. Cape Town: Zebra Press 2012

dt. Übersetzung von Mechthild Barth: Trost. München: btb, August 2014

Andrew Brown: 'Solace' (2012)
▲ Andrew Brown: Solace (2012)

Andrew Brown: 'Trost' (2014)
▲ Andrew Brown: Trost (2014)

Alicia Erian: Towelhead. New York: Simon & Schuster 2005

dt. Übersetzung von Astrid Mania: Unverblümt. München: Sammlung Luchterhand, Herbst 2009

Alicia Erian: 'Towelhead' (2005)
▲ Alicia Erian: Towelhead (2005)

Alicia Erian: 'Unverblümt' (2009)
▲ Alicia Erian: Unverblümt (2009)

Diana Evans: 26a. London: Chatto & Windus 2005

dt. Übersetzung von Astrid Mania: 26a. München: Sammlung Luchterhand, Februar 2007

Diana Evans: '26a' (2005)
▲ Diana Evans: 26a (2005)

Diana Evans: '26a' (2007)
▲ Diana Evans: 26a (2007)

Pascal Garnier: La Théorie du panda. Paris: Zulma 2008

Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn: Das Schicksal ist ein Pandabär. München: btb, September 2012

Pascal Garnier: 'La Théorie du panda' (2008)
▲ Pascal Garnier: La Théorie du panda (2008)

Pascal Garnier: 'Das Schicksal ist ein Pandabär' (2012)
▲ Pascal Garnier: Das Schicksal ist ein Pandabär (2012)

ders.: Lune captive dans un œil mort. Paris: Zulma 2009

Aus dem Französischen von Michael von Killisch-Horn

Pascal Garnier: 'Lune captive dans un œil mort' (2009)
▲ Pascal Garnier: Lune captive dans un œil mort (2009)

 

Vesna Goldsworthy: Heimweh nach Nirgendwo. Eigene Übersetzung des Nachworts zur Taschenbuchausgabe von Chernobyl Strawberries (Atlantic Books 2006). München: btb, August 2007

Vesna Goldsworthy: 'Chernobyl Strawberries' (2006)
▲ Vesna Goldsworthy: Chernobyl Strawberries (2006)

Vesna Goldsworthy: 'Heimweh nach Nirgendwo' (Taschenbuch 2007)
▲ Vesna Goldsworthy: Heimweh nach Nirgendwo (Taschenbuchausgabe 2007)

Sasha Grey: Neü Sex. New York, Vice Books März 2011

dt. Übersetzung von Carolin Müller: Neü Sex. München: Heyne, September 2011

Sasha Grey: 'Neü Sex' (2011)
▲ Sasha Grey: Neü Sex (2011)

Sasha Grey: 'Neü Sex' (2011)
▲ Sasha Grey: Neü Sex (2011)

Hakan Günday: Az. Istanbul, Dogan Egmont 2011

dt. Übersetzung von Sabine Adatepe: Extrem. München: btb, Februar 2014

Hakan Günday: 'Az' (2011)
▲ Hakan Günday: Az (2011)

Hakan Günday: 'Extrem' (2014)
▲ Hakan Günday: Extrem (2014)

ders.: Daha. Istanbul, Dogan Kitap 2013

dt. Übersetzung von Sabine Adatepe: Flucht. München: btb, August 2016

Hakan Günday: 'Daha' (2013)
▲ Hakan Günday: Daha (2013)

Hakan Günday: 'Flucht' (2016)
▲ Hakan Günday: Flucht (2016)

Masha Hamilton: The Distance Between Us. Denver: Unbridled Books 2004

dt. Übersetzung von Almuth Carstens: Zeit, die uns bleibt. München: btb, Juli 2008

Masha Hamilton: 'The Distance Between Us' (2004)
▲ Masha Hamilton: The Distance Between Us (2004)

Masha Hamilton: 'Zeit, die uns bleibt' (2008)
▲ Masha Hamilton: Zeit, die uns bleibt (2008)